März 2009


Tja, Woppeltown ist ja ein staatlich anerkannter Erholungsort und hat dadurch Vorteile. Hier haben die Kunst- und Trödelläden auch am Sonntag auf. Galerien sowieso und Nippesläden ebenfalls.

Seit Juni 2008 hat auch der örtliche E.D.K-Dealer von 08.00 bis 16.00 die Schotten auf und macht wohl 50% des Wochenumsatz an diesem Tag.

Samstag in der Zeitung: Familie Schwarz aus Neckarsulm öffnet einer der wenigen bundesweiten Filialen nun auch am Sonntag von 10.00 bis 16.00 Uhr in der Künstlerkolonie. Was soll ich sagen, auch dort war am Sonntag der Parkplatz rappelvoll.

Mal sehen, wann Karl und Theo ihre Filiale auch am Sonntag öffnen.

Wir sehen uns beim Käse.

Advertisements

Nun ist es soweit. Lilienthal will die Linie 4 nicht nach Falkenberg. Jetzt sagt das „Land Bremen“, man kann auch die letzten 100 mtr. der „100-Jahre-Planung“ der Entlastungsstrasse blockieren und so ein Projekt ist „platt“. Gut, das ich da nicht immer durch muss.

Back to the roots….Wiiiillllmmaaa.

Tja, eigentlich hatte ich für dieses WE vorgenommen Cachewartung und Pflege vorzunehmen, also den Geocaching-Frühjahrsputz. Dosen und Logbücher waren in der Vorbereitung, als mich ein Freund anrief und mir massenweise Holz für den Ofen versprach. Abholen musste ich es, er war froh wenn der Krempel weg ist, in 14 Tagen kommen die Bagger und schieben die Anlage zusammen. Also, Schwager mit Trecker organisiert und die Wartung auf Sonntag verschoben, dachte ich.

Ich hatte meine Tagesplanung ohne die Tagesplanabstimmung unserer Nichte gemacht (darf ich nie mehr tun ;-)), denn die sah vor (die unserer Nichte) uns heute besuchen zu kommen. Na gut, ich sah noch vor sie abzuholen und sie dann mit Petra in den Garten zu verpflanzen, damit pädagogisch wertvolle Spiele seitens meiner Frau unternommen werden könnten. Da kamen aber auf der Fahrt von ihr zu uns solche Worte wie „Spielplatz“ und „Eisdiele“ plötzlich durchs Auto gehuscht.

Klugerweise dachte ich ja an eine Kombination aus Familienspaziergang zu zwei meiner Caches und dann Besuch der nächsten Eisdiele, wäre ja clever kombiniert. Allerdings ist Madame gerade in so einer Phase wo eine Bewegung an der frischen Luft >500 mtr. „zu Fuß“ als Marathon angesehen wird.

Nun denn, dann kommt die Wartung halt nächste Woche. Das ist sicher, weil dann bin ich am Wochenende alleine